Willkommen in deinem Körper!

Über die gezielte Entwicklung deiner Körperwahrnehmung lernst du ursächlich an Schmerzen und anderen physischen Beschwerden anzusetzen, festgefahrene Ängste zu lösen, deine Selbstregulationsfähigkeit zu stärken, sowie einschränkende Denk- und Verhaltensmuster zu beenden. Dadurch gelangst du zu mehr Gestaltungsfreiheit, Energie und Wohlbefinden.

Dafür biete ich individuelle Lernprozesse nach der Grinberg Methode an.

Diese finden, für gewöhnlich wöchentlich, als Einzelsitzungen vor Ort in einem meiner Praxisräume, oder Online via Videocall statt. Die erste Sitzung dauert 90 Minuten, alle weiteren 60.

Gruppentrainings und Intensives sind in Planung und werden in Zukunft mein Angebot abrunden.

Der Prozess

Wir investieren viel Energie und Aufmerksamkeit in erlernte Denk- und Verhaltensmuster, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Das machen wir ganz automatisch und es kommt uns meist ganz normal vor. Oft führen diese Muster allerdings dazu, dass wir in einschränkenden Haltungen und Spannungsmustern verharren, in bestimmten Situationen immer gleich reagieren und weniger Entscheidungsmöglichkeiten wahrnehmen, als wir eigentlich hätten. Auf Dauer kann das zu Beschwerden wie chronischen Schmerzen, Verdauungsproblemen, Erschöpfung, Gereiztheit, Panik, Gedankenrattern oder Lustlosigkeit führen.

In einem Prozess nach der Grinberg Methode lernst du, Aufmerksam im Körper zu sein und seinen Signalen zu vertrauen. Du lernst gezielt jene Muster, die zwischen dir und deinem Wohlbefinden stehen, zu erkennen, anzunehmen und dann zu beenden.

Anstatt automatisch zu reagieren, lernst du proaktiv mit deiner Situation umzugehen. Die Energie, die vorher in den automatischen Reaktionen gebunden war, wird wieder frei und kann neu genutzt werden. Anstelle nur der altbekannten Route folgen zu können, bekommst du die Wahl, welchen Weg du gehen möchtest. Für welchen entschiedest du dich?

Am Anfang eines Prozesses definieren wir gemeinsam ein Ziel. Der Einstieg kann sein einen besseren Umgang mit einem körperlichen Symptom zu finden, Ängste zu lösen, eine neue Perspektive in festgefahrene Situationen zu bringen oder eine bestimmte Qualität wie Gelassenheit, Klarheit, Ausdrucksfähigkeit oder Selbstvertrauen zu entwickeln.

Als Praktiker unterstütze ich dich dabei, indem ich deinen Fokus in deinen Körper und auf das lenke, was für dich im Moment am wichtigsten zu lernen ist. Dafür verwende ich verschiede Formen der Berührung, sowie das Gespräch und verbale Instruktionen.

Du lernst, wo du dich klein machst und aufhörst zu atmen, wegschauen willst, dich verbiegst und dir nicht erlaubst, dich in deiner vollen Größe zu zeigen. Gemeinsam erschließen wir dann potenzielle Alternativen, die nachhaltig zu mehr Wohlbefinden führen.

Ich begleite dich gerne ein Stück deines Wegs und gehe mit dir ins unbekannte Neue. Wagst du den Absprung?